Die KB Niederkassel 93 e.V. (KBN) sind ein eingetragener Fußball-, Karnevals- und Freizeitsportverein und haben ihren Sitz in Niederkassel-Rheidt. Aber wie kam es dazu?

Dazu gehen wir in der Zeit zurück zum Anfang der 1990-er Jahre: Damals traf sich eine Gruppe von 10 bis 20 Fußballverrückten im Alter zwischen 12 und 16 Jahren regelmäßig auf den Niederkasseler Bolzplätzen. Aus den wachsenden Fähigkeiten entwickelte sich schnell die Lust, aus dem Spiel ein Training in Richtung Ernstfall einzurichten. Der Ernstfall war eines dieser Freizeitfußballturniere, das man unbedingt einmal als Teilnehmer erleben wollte.

Mitgliedsbeiträge werden bei den KBN über das SEPA-Lastschriftverfahren eingezogen. Dazu erteilt jedes neue Mitglied beim Eintritt in den Verein den KBN ein SEPA-Lastschriftmandat.

Mitglied bei den KBN kann grundsätzlich jeder werden, der sich für Karneval oder Fußball begeistert. Natürlich ist es auch möglich, dem Verein als inaktives Mitglied beizutreten und die Aktivitäten so zu unterstützen.

Mitgliederanzahl: 139
Ehrenmitglieder: 2, Kinder: 28, Fördermitglieder: 25
Fußball: 30, Karneval: 63
Noch aktive Gründungsmitglieder: 3
(Stand 20. Januar 2020)